OPTIMALES TEXTEN

Starke Texte lustvoll schreiben

LEITUNG

Anna Ladurner
writers' studio, Wien


TERMINE

19.-20. Jänner 2018 - WARTELISTE

13.-14. April 2018

 

ECTS/ UE

Dieses Seminar entspricht 1 ECTS Punkt bzw. 16 UE à 45 min pro Seminartermin

SEMINARZEITEN

Freitag 14.00 - 19.00 Uhr
Samstag 10.00 - 18.00 Uhr

 

SCHWERPUNKTE

  • Grundsätze der prozessorientierten Schreibdidaktik
  • schreibend Ideen finden, Struktur entwickeln, Rohtexte schreiben
  • Aufbau und Analyse von Pressetexten / Überzeugungsmails
  • Textverständlichkeit und Leserorientierung
  • Textfeedback und Überarbeitung

SCHWERPUNKTE

  • Grundsätze der prozessorientierten Schreibdidaktik
  • schreibend Ideen finden, Struktur entwickeln, Rohtexte schreiben
  • Aufbau und Analyse von Pressetexten / Überzeugungsmails
  • Textverständlichkeit und Leserorientierung
  • Textfeedback und Überarbeitung

SCHWERPUNKTE

  • Grundsätze der prozessorientierten Schreibdidaktik
  • schreibend Ideen finden, Struktur entwickeln, Rohtexte schreiben
  • Aufbau und Analyse von Pressetexten / Überzeugungsmails
  • Textverständlichkeit und Leserorientierung
  • Textfeedback und Überarbeitung

 

INHALT

Schreiben über Kunst und Kultur verlangt Fingerspitzengefühl. Es gilt sachlich zu informieren und Kunst trotzdem in ihrer Vielschichtigkeit gerecht zu werden. Zu vermitteln ohne zu vereinnahmen. Neugierig zu machen.

Im Seminar arbeiten Sie an Ihrer eigenen, authentischen Schreibstimme und erleben, was es bedeutet, so zu schreiben, dass Ihre Texte bei den LeserInnen ankommen. Schreiben über Kunst und Kultur wird zum kreativen Prozess und macht (wieder) Freude.

 

ZIEL

Das Seminar stärkt Sie als SchreiberInnen. Sie erfahren, wie Sie schreibend Ideen finden, schwungvoll und in einer persönlichen Sprache erste Rohtexte zu Papier bringen und wie Sie diese mit wertschätzendem Textfeedback und systematischer Überarbeitung auf Hochglanz polieren. Schritt für Schritt verfassen wir Pressemeldungen oder Überzeugungsmails, die Eindruck machen.

 

ZIELGRUPPE
KulturmanagerInnen, Kulturschaffende und KünstlerInnen, die einen nicht immer ganz freiwilligen "Zweitberuf" haben: das Texten.

KOSTEN
EUR 430 Einzelseminarpreis
EUR 380 für Studierende bis 27 Jahre

ORT
in 1060 oder 1070 Wien
genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben
Foto: Annie Spratt | Unsplash