KULTURvermittlung im dialog

Ihre Projekte im Brennpunkt von Perspektivenvielfalt und Praxisansätzen

LEITUNG
Andrea Zsutty, Bank Austria Kunstforum Wien

TERMINE
25.-26. Jänner 2019

10.-11. Mai 2019

 

16 UE à 45 min pro Seminartermin

 

ECTS
Dieses Seminar entspricht 1 ECTS Punkt

 

SCHWERPUNKTE

  • ExpertInnen-Talks bei Exkursionen zu diversen Kulturinstitutionen

  • Analyse unterschiedlicher Vermittlungsansätze

  • Ideenbörse in Kleingruppen

  • Weiterentwicklung des eigenen Vermittlungsprojekts

INHALT

Kunst- und Kulturvermittlung gestaltet sich in jeder Disziplin anders. In diesem Praxisseminar geben Ihnen ExpertInnen aus unterschiedlichen Feldern kompakte Einblicke in ihre Vermittlungsarbeit. Gemeinsam mit der Leiterin des Lehrgangs Kulturvermittlung besuchen Sie Institutionen, wie etwa aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur, Geschichte oder bildende Kunst. Dort analysieren Sie Verbindendes und Trennendes und klären Besonderheiten der jeweiligen Disziplin. Die daraus gewonnenen Erkenntnisse fließen in moderierter Kleingruppenarbeit direkt in Ihre persönlichen Praxisprojekte ein.

 

HINWEIS

Dieses Seminar ist eines der 4 obligatorischen Seminare, wenn Sie den Lehrgang Kulturvermittlung besuchen.

ZIEL

Nach diesem Seminar haben Sie einen breit gefächerten Überblick über aktuelle Tendenzen in der Kulturvermittlung. Sie begreifen die Vermittlungsarbeit aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen und haben so neue Inspiration für Ihre eigenen Projekte. Durch die Arbeit in Kleingruppen entwickeln Sie Ihre Idee oder Ihr aktuelles Projekt mit neuem Know-how weiter.

KOSTEN
Euro 430 Einzelseminarpreis
Euro 380 für Studierende bis 27 Jahre

ORT
in 1030, 1060 oder 1070 Wien
genauer Seminarort wird noch bekannt gegeben

Foto: Sandro E.E. Zanzinger